Anhand des Korpulenzfaktors lässt sich die Länge bzw. das "Normalgewicht" eines Fisches ermitteln. Man kann aber auch das eigene Gewässer anhand dieser Werte bezüglich des Nahrungsangebotes bewerten. Bewegt sich der Wert innerhalb von +/-15 Prozent, dann ist alles noch in Ordnung. Viel Spass damit!

Berechnungsart auswählen:

Berechnung der Fischlänge
Fischart:
Gewicht in Gramm: